Ablaufschritte einer externen Schulevaluation

Der Ablauf einer externen Schulevaluation gliedert sich in 6 Schritte:

Ablaufschritte Aktivitäten Zeitraum
1. Vorinformation • Erstinformation der Schule (Departement DBK)
• Erstkontakt mit der Schule (Fachstelle Schulevaluation)
• Klärung des Evaluationsrahmens
• Evaluationsvereinbarung
ca. 1 Jahr vor der Durchführung
2. Planung • Vorbereitungsarbeiten des Evaluationsteams
• Vereinbarung Evaluationsplan
• Information der Lehrpersonen
ca. 2 Monate vor der Durchführung
3. Erfassung
von Daten
• Schriftliche Vorbefragung ca. 5 Schulwochen vor dem Evaluationsbesuch
• Evaluationsbesuch gemäss Evaluationsplan: Beobachtungen, Interviews, Einsichtnahme in Dokumente 2-3 Tage
4. Auswertung • Auswertung der Daten
• Erstellung des Evaluationsberichts
bis ca. 6 Schulwochen nach der Durchführung
5. Berichterstattung • Validierungssitzung mit der kommunalen Aufsichtsbehörde und der Schulleitung ca. 6 Schulwochen nach der Durchführung
• Mündliche Rückmeldung ans Kollegium durch das Evaluationsteam
(bei gelben und roten Ampeln)
ca. 8 Schulwochen nach der Durchführung
• Schriftlicher Evaluationsbericht ca. 9 Schulwochen nach der Durchführung
6. Umsetzung • Massnahmenentwicklung durch die Schule auf der Basis der Entwicklungshinweise ca. 16 Schulwochen nach der Durchführung
×